2G Zutrittsregelung gemäß der Hessischen Verordnung vom 25.11.2021

Created with Sketch.

Liebe Mitglieder*innen

Laut der heute in Kraft getretenen Verordnung des Landes Hessen ist für Hallenbäder der Zutritt nur noch für geimpfte und genesene Mitglieder*innen möglich.

Das heißt:

  • Für geimpfte oder genesene Mitglieder*innen ist der Zugang wie bisher möglich.

Es ist lediglich beim ersten Mal der Nachweis zu führen, dass die Impfung erfolgt ist bzw. man von Corona genesen ist. Dafür genügt es, den Nachweis in Kopie (mit Name, Vorname und Geburtsdatum zur Zuordnung) im Briefkasten des Hallenbades einzuwerfen, er wird von uns dann im System erfasst. Man kann den Nachweis auch zu den Bürostunden direkt abgeben oder per mail senden an:   einlasskontrolle@hallenbad-lich.de                   

Mitglieder*innen, die bereits die 3. Impfung erhalten haben bitten wir, dies auch im Büro anzugeben, damit der Impfstatus aktuell gehalten wird.

  • Kinder unter 18 Jahren

Hier gelten besondere Regelungen. Wir bitten darum, die Kinder vorher telefonisch oder per mail im Büro anzumelden (nur für das erste Mal) dann wird ein entsprechender Eintrag vorgenommen. Anschließend ist die Karte für die Kinder dann frei geschaltet.

Wir müssen leider darauf hin weisen, dass wir Personen, die keinen der erforderlichen 2-G-Nachweise erbringen können, keinen Zutritt ins Bad gewähren dürfen.

Mit der Hoffnung auf Ihr Verständnis und eine baldige Verbesserung der Lage verbleibt

Der Vorstand